Rucksäcke im Müll

Ein qualitativ hochwertiger Rucksack hält viele Jahre des täglichen Gebrauchs. Die Rucksäcke sind zumeist nicht kaputt zu bekommen. Eastpak zum Beispiel gibt auf Material und Verarbeitung 30 Jahre Garantie. Andere Hersteller haben mit ähnlichen Versprechen nachgezogen. Dennoch gibt es Gründe, einen Rucksack irgendwann einmal wegzuwerfen. Auf dieser Seite sind Rucksäcke zu sehen, die aus unterschiedlichen Gründen nicht mehr der Nachwelt erhalten bleiben. Die Bilder stammen aus dem Internet, wurden uns von Besuchern der Seite zugeschickt oder dankenswerterweise von Freunden aufgenommen.



Rucksäcke lassen sich leicht von Hand oder in der Waschmaschine reinigen. Läuft in einem älteren Rucksack ein Getränk aus, lohnt sich eine Reinigung oft nicht mehr und der Rucksack wird entsorgt. Der grüne Eastpak Padded Pak`r landete umgehend im Müllsack, nachdem Cola darin ausgelaufen war.



Nicht viel besser erging es einem Eastpak und einem Rucksack unbekannter Marke. Beide Rucksäcke landeten im Mülleimer.



Einige Farben bleichen in der Sonne stark aus. Bei den folgenden Rucksäcken könnte dies der Grund gewesen sein, dass sie weggeworfen wurden. Ein roter Eastpak Miami liegt im Sperrmüll.


Ein lilaner Eastpak Padded Pak`r liegt mit einem Schrank im Sperrmüll.


In einem wilden Müllaufen lag dieser bordeauxfarbene Eastpak.



Eine Freundin entsorgte ihren noch brauchbaren Eastpak Wyoming in rauchblau im Altkleidercontainer. Vielleicht wird er nochmals wiederverwendet? Falls nicht, droht ihm der Schredder oder die Verbrennung.


Dieser Eastpak Wyoming, ebenfalls in rauchblau, hatte leider nicht so viel Glück und liegt im Sperrmüll.



Unbrauchbare oder verschlissene Schulrucksäcke werden direkt im Restmüll entsorgt.




Werden Rucksäcke im Restmüllbehlter entsorgt, können sie als Müllsack benutzt werden. Als solcher diente ein Jansport Trinity der ersten Generation.


Ein grauer Eastpak Wyoming wurde sogar die vordere Tasche mit Abfall gefüllt, bevor er im Müllcontainer landete.



Etwas ungewöhnlich ist die Entsorgung in öffentlichen Müllbehältern an einer Bushaltestelle oder in der Schule.



Anfällig für Beschädigungen sind insbesondere Reißverschlüsse. Verhakt sich der Reißverschluss und lässt sich nicht mehr schließen oder öffnet sich von selbst, ist der Rucksack nicht mehr zu gebrauchen. Das ist bei diesem gemusterten Eastpak offentsichtlich der Fall.


Jansport Rucksäcke sind besonders anfällig für den Reißverschlusstod, wie diese hier.




Bei kantigen Gegenständen kann ein Rucksack auch auseinanderreißen, wie diese sonst sehr stabilen 4YOU-Rucksäcken.



Auf einer verlassenen Mülldeponie fristen ein Jansport Trinity und ein bordeauxroter Eastpak ein trauriges Dasein.



Bei so viel Müll ist kein Ende in Sicht und so finden sich auch weiterhin viele ausgediente Rucksäcke und Taschen im Abfall.



Kommen die weggeworfenen Rucksäcke auf der Mülldeponie an, können sie auch noch recht gut aussehen, wie dieser Nike-Rucksack.



Diesen Jansport Rucksäcken bleibt die 2. Chance wohl immer verwehrt. Sie wurden kurzerhand zusammengeschnitten.






Dir gefällt die Seite?
     Du vermisst ein Ranzenmodell?
           Möchtest du mir Bilder deines Schulranzens zur Verfügung stellen?

Dann melde dich bitte hier.