Der kleine Ranzendoktor - Etikett auswechseln

Die Erfordernis zum Wechseln des Scout- Etiketts kann verschiedene Gründe haben: Es kann völlig ausgeblichen sein, wie im Falle der folgenden Bilder, es kann halb abgerissen sein, oder gar nicht mehr vorhanden. Viele Ranzen der End 80er und frühen 90er Jahre haben aufgedruckte Etiketten besessen, die leider sehr leicht ablösten. Parallel gibt es aber meist auch Produkte im gleichen Dessign, die aufgenähte Etiketten hatten, dies sind z.B. Federtaschen, Turnbeutel oder Schultüten als Ersatzteilspender.

Alte Etiketten trennt man am Besten mit dem Teppichmesser oder einem anderem scharfen Messer ab. Zum Befestigen der neuen Etiketten hat sich transparenter Kraftkleber bewährt. Dieser wird rückseitig flächig dünn aufgetragen und das Etikett mit Druck aufgepresst, idealerweise mit einem Brettchen und einer Schraubzwinge o.ä. Wichtig für die spätere Haltbarkeit ist der Anpressdruck, weniger die Presszeit. Hierbei aufpassen, das kein Kleber neben oder auf dem Etikett ist, weil dieses sonst an dem Brettchen oder Press- Hilfsmittel festklebt.





Dir gefällt die Seite?
     Du vermisst ein Ranzenmodell?
           Möchtest du mir Bilder deines Schulranzens zur Verfügung stellen?

Dann melde dich bitte hier.